Die Buchhandlung, wie sie ist..

Die Buchhandlung im Herzen von Mitte bietet eine echte Alternative zur üblichen Cafe- und Bar Landschaft des Viertels rund um der Oranienburger Straße. Als eines der letzten Rückzugsgebiete für ansässige (Überlebens) Künstler, gibt es Gästen einen authentischen Eindruck vom Leben und Wirken der lokalen Szene, welche noch durch wechselnde Ausstellungen bekannter und weniger bekannter Künstler unterstützt wird.

Tagsüber etwas ruhiger, lässt es sich bei diversen Kaffee- und Kuchensorten, frischen Pfefferminz- oder Ingwer Tee gemütlich mit Freunden plaudern oder einfach nur Zeitung lesen. Eine W-Lan sowie eine kleine Computerecke steht jedem gast frei zur Verfügung. Für den kleinen Hunger gibt es bis spät in der Nacht wechselnde Angebote an Pasta und Suppen. Snacks wie Sandwiches oder Börek mit Dip oder bodenständiges wie Backkartoffel mit Quark, Wiener Würstchen oder Bouletten.

Ab 22 Uhr werden dann auch die Ohren durch ein breit gefächertes DJ Programm verwöhnt.

Live Acts vervollkommnen das Unterhaltungsprogramm.